Wirtschaftsrecht


Wirtschaftsrecht
Es gibt keinen einheitlichen akzeptierten Begriff des W. Einen Anknüpfungspunkt bietet der Begriff des „Rechts der Wirtschaft“ in Art. 74 Nr. 11 GG. Dazu zählen die Materien wirtschaftlicher Betätigung, die einerseits nach den Regeln des Privatrechts organisiert (Wirtschaftsprivatrecht) werden und andererseits auch einer öffentlich-rechtlichen Normierung unterliegen (Wirtschaftsverwaltungsrecht). Das Wirtschaftsprivatrecht ist der Inbegriff der Rechtsvorschriften (Gesetze, Verordnungen), die den im Wirtschaftsleben handelnden Subjekten einen Rahmen für ihre Interaktionen untereinander setzen. Demgegenüber regelt das Wirtschaftsverwaltungsrecht das Verhältnis der am Wirtschaftsleben Beteiligten zum Staat, der mit seinen Behörden im Wege etwa der Zulassung, Genehmigung, Überwachung (sog. Eingriffsverwaltung), Förderung und Lenkung Einfluss nimmt. Zum Wirtschaftsprivatrecht in diesem Sinn gehören etwa das Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wettbewerbsrecht, der gewerbliche Rechtsschutz; zum Wirtschaftsverwaltungsrecht etwa das Gewerberecht, Außenwirtschaftsrecht, öffentliche Preisrecht, Währungs-, Bank-, Börsenrecht, Bergbau-, Energie-, und Atomrecht, Subventionsrecht und das Recht der Wirtschaftstätigkeit der öffentlichen Hand. Literatursuche zu "Wirtschaftsrecht" auf www.gabler.de

Lexikon der Economics. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wirtschaftsrecht — Das Wirtschaftsrecht ist die Gesamtheit aller privatrechtlichen, strafrechtlichen und öffentlich rechtlichen Rechtsnormen und Maßnahmen, mit denen der Staat auf die Rechtsbeziehungen der am Wirtschaftsleben Beteiligten untereinander und im… …   Deutsch Wikipedia

  • Wirtschaftsrecht — Wịrt|schafts|recht, das <o. Pl.>: ↑ Recht (1 a) für den Bereich der ↑ Wirtschaft (1). * * * Wirtschaftsrecht,   Gesamtheit der Rechtsvorschriften, die die Rechtsbeziehungen der am Wirtschaftsleben beteiligten Organisationen und Personen… …   Universal-Lexikon

  • Wirtschaftsrecht (Studiengang) — Der Studiengang Wirtschaftsrecht hat das Wirtschaftsrecht zum Gegenstand. Das Angebot entstand als ein neuer juristischer Fachstudiengang. Die Studenten werden speziell in den wirtschaftswissenschaftlichen Disziplinen und Schlüsselqualifikationen …   Deutsch Wikipedia

  • Institut für Arbeits- und Wirtschaftsrecht — Das Institut für Arbeits und Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln wurde 1929 von Heinrich Lehmann, Hans Carl Nipperdey und Hans Planitz als Institut für Arbeits , Wirtschafts und Auslandsrecht gegründet. Das Institutsgebäude befindet sich in… …   Deutsch Wikipedia

  • Institut für Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln — Das Institut für Arbeits und Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln wurde 1929 von Heinrich Lehmann, Hans Carl Nipperdey und Hans Planitz als Institut für Arbeits , Wirtschafts und Auslandsrecht gegründet. Das Institutsgebäude befindet sich in… …   Deutsch Wikipedia

  • Internationales Wirtschaftsrecht — Das Internationale Wirtschaftsrecht bildet die rechtliche Ordnung für internationale Wirtschaftsbeziehungen, zum Beispiel von Staaten, internationalen Organisationen und privatem Verkehr von Gütern und Dienstleistungen. Die Funktionen entsprechen …   Deutsch Wikipedia

  • Zeitschrift für Wirtschaftsrecht — Die Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) ist eine juristische Zeitschrift, die den Bereich des Gesellschafts , Handels , Bank und Insolvenzrechts abdeckt. Sie erscheint wöchentlich im RWS Verlag Kommunikationsforum (Köln) und richtet sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Kölner Schrift zum Wirtschaftsrecht — Beschreibung Law Review Fachgebiet …   Deutsch Wikipedia

  • Zeitschrift für das gesamte Handels- und Wirtschaftsrecht — Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht und Wirtschaftsrecht Fachgebiet Recht Sprache deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht und Wirtschaftsrecht — Fachgebiet Recht Sprache …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.